meine buchobjekte

Für meine Buch-Objekte arbeite ich mit dem fertigen Buch, so wie es ist. Mit Silhouetteschnitt- und Falttechniken verwandele ich sie in die gleichzeitig fragilen wie körperhaften Skulpturen, die sie am Ende sind.

Es wird nichts hinzugefügt – die Illustrationen sind an Ort und Stelle, doch durch meine Bearbeitung treten sie aus dem Buch heraus und werden lebendig.

Manchmal erlaube ich mir, etwas wegzuschneiden. Doch hinzugefügt wird nichts – alles, was zu sehen ist, ist bereits im Buch enthalten.

Fotos von Buch-Objekten:

ARTandVielfalt

Papier & Rosen

Tafelatlas der Botanik